Veranstaltungen Volleyball
Veranstaltungen Leichtathletik
Veranstaltungen Taekwondo
Veranstaltungen Basketball

Home

"Leichtathletik ohne Sportplatz im Sommer?"

by Phillipp

Die Bad Dübener Leichtathleten packen aktuell kräftig selbst an, um den Sportplatz in der Durchwehnaer Straße wieder auf Vordermann zu bringen. | Foto: privat

Bad Düben. Letztes Jahr durften die Leichtathleten des SV Bad Düben mit ihren Trainingsgruppen noch die Sportanlage der Bundespolizei nutzen. Diese steht nun seit April nicht mehr zur Verfügung – wegen Umbaus. Wo können Sportler vom Vorschul- bis ins hohe Erwachsenenalter in Bad Düben trainieren? Eigentlich bietet der ehemalige Armeesportplatz alle Möglichkeiten, wenn nicht dieses schöne Areal in den letzten Jahren nach und nach zugewachsen wäre.

Um dieses Jahr dort trainieren zu können, übernahmen die Sportler die Initiative. Mit privaten Mitteln, in ihrer Freizeit und mit Unterstützung der Firma Garten- und Landschaftsbau Noack ging es dem Unkraut an den Kragen. Auch die Absprache mit der Stadt Bad Düben, vertreten durch Barbara Paul, im Vorfeld und vor Ort wurde getroffen.

Aktuell ist die Weitsprunganlage und die 100-Meter-Bahn in der Fertigstellung. Weiterhin wird der Wurfsektor für Kugelstoß, Diskus-, Hammer- und Speerwurf sowie der 400-Meter-Bahn angegangen. In vier Wochen werden die Anlagen bereit sein, so das sportliche Ziel unserer Mitglieder.

Im Namen unseres Vereins, im Besonderen der Kinder, bitten wir den Platz nicht mit Autos zu befahren und die Hundehalter für das notwendige Geschäft der Vierbeiner nicht das Sportgelände zu nutzen und unseren Einsatz zu respektieren.

Holger Fuß

Sponsoren

64eda7cf58a2102103b95406358b24ae.png

517cdad89700c5d7ffb84c519213727f.jpg

Partner